Mineralquellen am Inn
Die MINERALQUELLEN & MINERALWASSERWEG in der Region.
Mineralquellen am Inn

Der Mineralwasserweg besteht neben der Wanderroute auf den Gebieten von Scuol, Tarasp, Ftan und Sent aus verschiedenen Stationen, an welchen bei den Quellfassungen oder Brunnen zweisprachige Tafeln (romanisch/deutsch) über Name, Quelltyp, wichtigste Inhaltsstoffe und Eigenschaften der jeweiligen Quellen informiert wird. Kurze literarische Zitate aus Gedichten und Prosawerken verschiedener Jahrhunderte auf den Tafeln machen zudem die poetische und symbolische Dimension des Elements Wasser und der Quellen spürbar.

Ein in den letzten Jahren entstandener Mineralwasserweg will das Interesse an der faszinierenden Welt der Mineralquellen neu beleben, Wissen vermitteln und dazu einladen, verborgene Schönheiten unserer Landschaft zu entdecken.

In der Umgebung von Scuol sprudeln über 20 Mineralquellen, die 1369 erstmals urkundlich erwähnt wurden. Die Orte Scuol, Tarasp und Vulpera wurden bereits vor 100 Jahren als Kurorte weltbekannt und locken auch heute noch Gäste aus aller Welt an. Baden im Mineralbad Bogn Engiadina, dem Inn entlang vorbei an der historischen Trinkhalle "Büvetta Tarasp" spazieren oder Mineralwasser an den verschiedenen Dorfbrunnen degustieren – das Mineralwasser ist auf zahlreiche Weisen erlebbar.

Auf einer Strecke von nur sechs Kilometer entspringen in der Region Ftan - Scuol - Tarasp - Sent auf beiden Seiten des Inns über 20 Mineralquellen. Seit alters her legen diese den Grundstein für den Bädertourismus im Unterengadin. Ihre Entstehung verdanken sie dem Phänomen des geologischen Unterengadiner Fensters zwischen Giarsun und Pfunds. Die Mineralquellen sind öffentlich zugänglich und die meisten Mineralwasser können degustiert werden.

Vor gut 100 Jahren waren die Orte Scuol, Tarasp und Vulpera dank ihrer einzigartigen Mineralquellen und Bäderkuren weltbekannte Kurorte. Dieses spezielle, mineralhaltige Wasser lockte Tausende wohlhabende Gäste, unter ihnen bekannte Schriftsteller, Dichter und Adlige in das Unterengadin, um wohltuende Trinkkuren und gesundheitlich wertvolle Mineralwasserbäder zu erhalten.

Haben Sie Fragen oder Probleme mit der Online-Reservierungen? Sie können uns einfach über die folgenden Methoden kontaktieren.
  • Telefon & Voice:

    +41 (0) 81 864 11 38
  • Email:

    kontakt @ villa-maria.net
  • Adresse:

    Chants Nr.185, Vulpera
PREMIUM HEALTH WOCHEN
Hotel Sanierung & Co
Unser Velo-Tour Angebot